Lions Club
Höchst Main-Taunus

40jähriges Clubjubiläum

Am 29. September 1970 wurde der Lions-Club Höchst Main-Taunus gegründet. Mit einer festlichen Jubiläumsveranstaltung am 2. Oktober 2010 beging unser Club feierlich diese Jubiläumsveranstaltung.

Zeitgleich jährt sich die seit 30 Jahren bestehende Partnerschaft mit dem Lions Club Lyon Bellecour. Anläßlich dieses Ereignisses fand unser tournusmäßiges Treffen der Clubs zu diesem Zeitpunkt in Frankfurt statt. Unser Club pflegt diese Clubpartnerschaft beständig durch zwei Treffen im Jahr.

Da unsere Erinnerungsfeier weiterhin in zeitlicher Nähe zum 50-jährigen Jubiläum des Freundschaftsabkommens zwischen Frankfurt und Lyon stattfand, haben wir gerne unsere Feier dieser langjährigen Städtepartnerschaft gewidmet. Wir danken der Oberbürgermeisterin von Frankfurt, Frau Petra Roth, für Ihre Bereitschaft, die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung zu übernehmen.

Die Feierlichkeiten zum 40jährigen Bestehens des Lions Clubs Höchst Main-Taunus sowie des 30jährigen Jumelage Jubiläums mit dem Lions Club Lyon Bellecour begannen mit einem Empfang auf Einladung des Magistrates der Stadt Frankfurt im Kaisersaal des Römers.

Zu Ehren des Lions Clubs Lyon Bellecour wehten an diesem Tage vor dem Römer neben dem Frankfurter Stadtwappen und der Europafahne das Stadtwappen von Lyon.

Vom Magistrat wurden unsere beiden Clubs seitens Stadträtin Frau Erika Pfreundschuh begrüßt. In ihrer Rede schlug sie einen Bogen beginnend mit den gemeinsamen Wurzeln bei Karl dem Großen und den wechselvollen Beziehungen der beiden Länder bis zur Städtepartnerschaft mit Lyon, eine der ersten Städtepartnerschaften der Stadt Frankfurt nach dem zweiten Weltkrieg. Es folgten die Grußworte der beiden Club Präsidenten, Yves Herry aus Lyon und Andreas Kewenig aus Frankfurt-Höchst. Die langjährige freundschaftliche Verbundenheit der beiden Clubs wurde hervorgehoben.

Link: Ansprache des Präsidenten des Lions Clubs Höchst Main-Taunus anläßlich des Empfangs des Magistrates der Stadt Frankfurt (deutsch)

Die festliche Abendveranstaltung der Jubiläen fand im Mövenpick Hotel Oberursel in einem festlich dekorierten Saal statt und war ein voller Erfolg. Die Begrüßung durch unseren Präsidenten erfolgte mit Verlesung eines Grußwortes der Oberbürgermeisterin Dr. Petra Roth.

Link: Grußwort der Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt Frau Petra Roth (deutsch)

Im Rahmen dieses Abends wurden den Gründungs- und Ehrenmitglieder LF Johannes Holtz, LF Erich Meseth, LF Ulf Ranniger und LF Klaus Vorpahl die Ehrennadel für 40 jährige Mitgliedschaft und die besondere Auszeichnung von LF Holtz mit dem President`s Appreciation Award überreicht.

Link: Ansprache des Präsidenten des Lions Clubs Höchst Main-Taunus Herrn Andreas Kewenig  (deutsch)

Link: Bienvienue du président du Lions Clubs Höchst Main-Taunus Monsieur Andreas Kewenig  (französisch)

Seitens der Lions Organisation begrüßten wir an diesem Abend die Distrikt Governor, Frau Schroeder de Zinkeisen, die das langjährige Bestehen und die Aktivitäten des Clubs hervorhob.

Link: Grußwort der Distrikt Governor Frau Gabriela Schroeder de Zinkeisen (deutsch)

Link: Bienvienue de la Distrikt Governor Madame Gabriela Schroeder de Zinkeisen (französisch)

LF Ulf Ranniger rief uns mit seinem Vortrag besondere Clubereignisse und Jumelage-Ereignisse in Gedächtnis zurück. Den Abschluss bildete die Übergabe eines Schecks in Höhe von € 12.000,- € an den Vertreter der Kinderklinik Frankfurt Höchst, Herrn Dr. Hans-Joachim Scholz. Hiermit wird ein neues Projekt im Gebiet der Lachgas-Kurznarkose bei Kindern angestoßen (weitere Infos unter Activities).